Concertino

Concertino Detmold wurde 1978 als „Detmolder Musizierkreis“ gegründet.
Es ist ein kleines, unabhängiges Orchester, das sich durch einen monatlichen Mitgliedsbeitrag überwiegend selbst finanziert.
Etwa 25 Amateurmusikerinnen und – musiker unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen musizieren zusammen aus Freude an der Musik und versuchen, diese Freude weiterzugeben.

Unter der Leitung qualifizierter Studenten oder Absolventen der Musikhochschule Detmold werden anspruchsvolle Programme erarbeitet und bei jährlich etwa zwei Konzerten in Detmold und der Region vorgetragen. Diese Auftritte finden in Seniorenheimen in Lippe, im Klinikum Detmold und in Kirchen statt. Das Orchester spielt auch in Zusammenarbeit mit Kirchenchören in Gottesdiensten oder in Konzertsälen der Umgebung und bei Jubiläumsveranstaltungen.

Die Literatur umfasst Barock bis Moderne, Kammermusik bis zu sinfonisch besetzten Werken.

Interessierte Mitspieler/innen sind jederzeit willkommen.

Proben: Montags 19.30 – 21.30 Uhr im Musikraum 222 des Grabbe-Gymnasiums, Küster-Meyer-Platz 2, 32756 Detmold. (Keine Proben in den Schulferien).

Weitere Informationen und Kontaktaufnahme über:
www.concertino-detmold.de